Über uns

Hi!

Als der Bundesrat Ende Dezember zum gefühlt dreissigsten Mal neue Massnahmen einführte, erging es uns wie wahrscheinlich vielen von euch auch: wir hatten im Massnahmen-Chaos endgültig den Überblick verloren. Ebenfalls nicht wirklich hilfreich war, dass jeder Kanton natürlich noch eigene Regeln einführen wollte – dabei leider regelmässig vergass, diese rechtzeitig auf seiner Website zu erwähnen.

Als Informatikstudenten hatten wir das Glück, bereits Erfahrungen mit dem Bau von Websites sammeln zu können. Deshalb beschlossen wir kurzerhand, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. corona-massnahmen.ch war geboren!

Yannick Müller, Tobia Ochsner und Marc Padrutt

Spenden

Da sich die Massnahmen natürlich immer wieder ändern, investieren wir täglich Zeit in die Website. Wir würden uns sehr freuen, wenn du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen würdest!

Medienberichte